Das Projekt soll, für die Dauer eines Schuljahres, talentierten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, durch qualifiziertes, kostenloses und regelmäßiges Training in verschiedenen Tanzrichtungen (Schwerpunkt: Moderner und Zeitgenössicher Tanz) und eine direkte Bühnenerfahrung, die eigenen Fähigkeiten zu erproben und zu verbessern.

Die Tänzerinnen und Tänzer, zwischen 12 und 18 Jahre alt, sollen etwas Tanzerfahrung mitbringen, den Wunsch haben einer Gruppe dazu zugehören und sich intensiv mit Training und Proben auseinander zu setzen. Unabhängig von deren vorherigen Erfahrungen, werden sie in dieser Zeit „an die Hand genommen“, begleitet und unterstützt um ihre tänzerischen/performativen Fähigkeiten zu verbessern.

Die Gruppe trainiert jeden Donnerstag von 17 bis 19 Uhr in der Villa Rü – Girardetstr. 21, 45131 Essen.

Das Projekt wird dürch die LAG Tanz NRW gefördert.

Bevorstehende Termine der Dintje Dance Junior Company:

  1. Februar 2020 um 19 Uhr: Aufführung von „Helden von Nirgendwo“ bei „Get on Stage“- Aula am Ostwall, Ostwall 36- Dortmund. Mehr Infos: Hier

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

LAGTANZNRW_pos_cmyk                   Ministerium_Kinder-Familie-Fluechtlinge-und-Integration_Farbig_CMYK1

%d Bloggern gefällt das: