In unserem neuen Tanzprojekt möchten wir tanzinteressierten Menschen die Möglichkeit geben, die Erfahrung der Isolation, die wir alle durch den Lockdown gemacht haben, tänzerisch und theatralisch zu erforschen. Wie geht eine Generation, die noch „alte“ Werte, Traditionen und Gewohnheiten kennt, mit einer kontaktarmen oder kontaktlosen Welt um? Mit einer Welt in den fast alles im digitalen Raum verlegt wird?

Diese und andere Fragen möchten wir in einem gemeinsamen Projekt stellen, in dem kontaktlos getanzt wird und in dem jeder Teilnehmer*in Raum für eigenen Ausdruck bekommt.

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Neuinfektionen findet das Angebot mit begrenzter Teilnehmerzahl und unter Auflage der üblichen Hygiene- und Schutzmaßnahmen statt.
Regelmäßige Proben ab 26.09.2020
Gruppe 1 von 10.00 bis 11.30 Uhr
Gruppe 2 von 11.30 bis 13.00 Uhr
in der Pestalozzi Grundschule. Die regelmäßigen Treffen finden bis Mitte Februar 2021 statt. Es ist ein Abschluss in Form eines öffentlichen Showings oder einer Videodokumentation geplant.

Anmeldung:
Die Anmeldung für Schnupperworkshop und Folgetermine ist ausschließlich möglich per E-Mail unter: selbermachen@ringlokschuppen.de
Ansprechpartnerin: Teresa Künstler (Kulturelle Bildung und Vermittlung)

Veröffentlicht von eloisamirabassi

Choreografin, Tänzerin, Tanzpädagogin

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: