DER UNSICHTBARE FADEN

Das Projekt richtet sich sowohl an unsere Zielgruppe 55+ als auch an tanzinteressierte junge Menschen zwischen 18 und 35.

Angedacht ist ein Zusammentreffen einmal wöchentlich über einen Zeitraum von 6 Monaten von 2 Generationen: Die Generation der Eltern mit der Generation deren erwachsener Kinder.

Was verbindet sie? Was trennt sie? Wie äußert sich Liebe zwischen erwachsenen Kindern und deren Eltern? Ihre Wege haben sich sicherlich getrennt, aber ein unsichtbarer Faden wird sie für immer miteinander verbinden … Oder vielleicht nicht? Jede persönliche Geschichte, die Eltern und Kinder miteinander teilen, ist geprägt von Erinnerungen, Gefühlen und möglicherweise von Konflikten und Schmerz. Die eigene Geschichte beeinflusst oft die Art und Weise, wie die eine Generation auf die andere schaut.

Wir möchten durch den Tanz einen Ort der Begegnung schaffen, um gegenseitige Wertschätzung zu ermöglichen, Vorurteile abzubauen und echte Nähe zu schaffen. Der Tanz besitzt diese unglaubliche Gabe: Er bringt Menschen zusammen und schafft einen Schutzort, wo jede*r sich wohl fühlt.

Ziel des Projektes ist, diesen Prozess auf der Bühne zu bringen. Ein Tanztheater-Stück soll entstehen und am 26. Februar 2022 im Ringlokschuppen uraufgeführt werden.

Ort: Ringlokschuppen | Am Schloß Broich 38 | 45479 Mülheim an der Ruhr

Gefördert durch

Logo Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Veröffentlicht von eloisamirabassi

Choreografin, Tänzerin, Tanzpädagogin

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: